Home

Betreuungsangebot

In der ”Kindervilla” (Bottmingen Bruderholz, Bottmingen Dorf und Liestal) werden Kinder ab einem Alter von 6 Monaten aufgenommen. Pro Tag werden maximal 15 Kinder betreut. Die minimale Aufenthaltsdauer beträgt 2 Tage pro Woche (40%).

Kindervilla Basel | KindertagesstätteUns ist es wichtig, dass jedes einzelne Kind in der Gruppe in seiner Persönlichkeit akzeptiert wird. Das tägliche Zusammenleben und Erleben wird als natürliches Lernfeld genutzt zum Erwerb sozialer Kompetenzen wie Teilen, Rücksicht nehmen, Streiten und mit Frustration umgehen. Die Kinder erleben, wie Regeln entwickelt, akzeptiert und eingehalten werden.

Wir zeigen den Kindern Grenzen und geben ihnen durch Rituale und Regeln Sicherheit und Geborgenheit (Tagesablauf). Beim Säugling und Kleinkind erfüllen wir neben der körperlichen Versorgung und Pflege das Bedürfnis nach Nähe und Sicherheit durch Körperkontakt durch eine liebevolle, kontinuierliche und anregungsreiche Betreuung.

Kindervilla Basel | KindertagesstätteWir versuchen, den Kindern vielseitige Möglichkeiten zu bieten, ihren Bewegungsdrang auszuleben, die motorischen Fähigkeiten und ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. Spielen, Singen und gemeinsame Erlebnisse in der Gruppe gibt den Kindern ein Gefühl des Angenommenseins und der Zugehörigkeit.

Neben geführten Aktivitäten haben die Kinder genug Zeit für eigene Rollenspiele, zu malen, basteln, singen, musizieren, Bilderbücher anzuschauen oder sich erzählen zu lassen, sich zu verkleiden, mitzuhelfen beim Zubereiten des Essens oder im Garten und auf Spaziergängen die Natur zu entdecken.

Regelmässige Waldnachmittage sind Bestandteil unseres pädagogischen Konzeptes. Den Kindern wird gelernt, wie man in der Natur und mit Naturmaterialien spielen kann. Durch entdeckendes- und ganzheitliches Lernen werden die Selbständigkeit, die motorischen sowie die intellektuellen Fähigkeiten der Kinder gefördert.

Folgende Module können gebucht werden:
Kindervilla Basel | Kindertagesstätte- Ganzer Tag
- Halber Tag mit Mittagessen
- Mittagessen und Betreuung nach Kindergarten Ende ab 12.00 oder 15.45 Uhr
- Ferienbetreuung der Kindergärtner

Was wir bieten und welche Ziele wir haben

Die “Kindervilla” soll ein Ort sein, wo Eltern ihre Kinder gut betreut wissen. Den Kindern wird die Gelegenheit geboten, sich mit verschiedenen pädagogischen wertvollen Betätigungen zu beschäftigen und sich mit anderen Kindern auseinander zu setzen. Die Kinder erfahren Sozialisation, Integration und Gruppendynamik. Die Erzieherinnen achten auf eine angemessene Förderung des einzelnen Kindes.

Die “Kindervilla” hat zum Ziel, den Kindern einen Rahmen zu bieten, in dem sie sich ihren Bedürfnissen entsprechend entfalten und entwickeln können. Das Ziel der Betreuung ist die altersgerechte Förderung der sozialen, körperlichen, seelischen und sprachlichen und geistigen Fähigkeiten der Kinder. Insbesondere die kreative, musikalische und gestalterische Entwicklung der Kinder ist uns ein wichtiges Anliegen.

Neben geführten Aktivitäten haben die Kinder genug Zeit für eigene Rollenspiele, zu malen, basteln, singen, musizieren, Bilderbücher anzuschauen oder sich erzählen zu lassen, sich zu verkleiden, mitzuhelfen beim Zubereiten des Essens oder im Garten und auf Spaziergängen die Natur zu entdecken.
Im geschützten Rahmen können die Kinder erleben, wie Regeln entwickelt, akzeptiert und eingehalten werden (Förderung der Sozialkompetenz).
Jeden Freitag Nachmittag ist „Waldtag“. Den Kindern wird gelernt, wie man in der Natur und mit Naturmaterialien spielen kann. Im Spiel wird hier auch die Phantasie gefördert.

Wiese